Landkreis-Mathe-Meister der 4. Klassen im Schuljahr 2019/20

Zum siebten Mal wurde die Mathematikmeisterschaft auf Landkreisebene für Schüler des 4. Jahrgangs an der Grundschule Westerheim ausgetragen.

Nach der Begrüßung aller Anwesenden in der Turn- und Festhalle durch Schulleiter Franz Grabenbauer sowie Schulrätin Ursula Abt begaben sich 40 teilnehmede Schülerinnen und Schüler zum Rechnen und Knobeln in die Klassenzimmer. Begleitende Eltern und Geschwister nutzten nun die Gelegenheit, eine Stunde lang die in der Turnhalle aufgestellten, schuleigenen Stationen aus der Miniphänomenta-Reihe nach Herzenslust auszuprobieren.

Angenehme Gespräche bei Kaffee und Kuchen für alle rundeten den gemütlichen Nachmittag ab. Schließlich musste bei den Jungen noch um den 2. Platz in einem Stechen gerungen werden. Die vier Sieger (zwei Mädchen und zwei Jungen) vertreten das Unterallgäu beim Allgäuwettbewerb in Hegge am 11. Dezember.

Siegerfoto von14.11.2019

Die strahlenden Sieger heißen (von links nach rechts):

Lukas Schickel, Emma Dietrich (beide GS Babenhausen), Zhi Feng Huang (Edith-Stein-Schule Memmingen), Sarah Dürr (Grundschule Mindelheim)

Im Vordergrund: Frau Bürgermeisterin Bail, Gebietsdirektorin der Sparkasse MM-LI-MN Frau Rienks und Schulrätin Ursua Abt

Im Hintergrund das Juryteam: Franz Grabenbauer, Stefanie Gebele, Angela Heuß-Hornfeck, Sabine Hummel, Natalie Spöttle, Stefan Spreng, Karl Wagner

 

 

Unterallgäu-Fußball-Meister aller Grundschulen

Klasse 4b.2019

Ohne ein Gegentor im Verlaufe des Turniers zu kassieren, hat die Klasse 4b die Unterallgäu-Meisterschaft im Fußball souverän gewonnen. In der Finalrunde in Babenhausen konnten namhafte Grundschulen wie Memmingerberg, Ettringen, Babenhausen, Ottobeuren und Wiedergeltingen besiegt werden.

Im Finale setzte sich unsere Klasse 4b mit 2:0 gegen Ettringen durch. Herzlichen Glückwunsch an alle Schüler der Klasse und an Frau Ledermann!

Sieger aller Grundschulen im Kreisfinale der Leichtathleten

GSW_Leichtathleten_UA_2019_1.Platz_1

Die jubelnden Sieger des Teams „Grundschule Westerheim“:

Vorne von links nach rechts: Samuel Aldea (3a), Noah Schwarz (4b), Noah Heel (4a), Jonas Schwarz (4b), Levin Rampp (4a), Jonas Brutscher (4b), Paulina Kirchmayer (4b), Marina Schneider (4a)

Hinten v. li. n. re.: Annabel Abi (3a), Tim Wölfle (4b), Lea Kramer (3a), Lea Hoffmann (4a), Antonia Moser (4a), Hanna Schaupp (4a)

Wiederum bärenstarke Leichtathleten an der Grundschule Westerheim

Auch dieses Jahr nahm unsere Grundschule beim „Unterallgäuer Kreisfinale Leichtathletik“ in Mindelheim teil. 12 Grundschulmannschaften kämpften dort um Punkte, Meter und Sekunden. Eine dieser Mannschaften bildeten die besten Leichtathleten unserer Grundschule.

Alle Teams versuchten sich in einer 8x50m-Staffel, im Weitsprung, in einer Ball-Geschicklichkeits-Staffel, im Sackhüpfen, im Weitwurf und im Zielwurf gegenseitig zu übertreffen. Krönender Abschluss war die Biathlon-Staffel vor der Tribüne, bei der jeweils 2 Teams versuchten, so schnell wie möglich alle Hütchen abzuwerfen und den Parcours zu durchlaufen.

Unsere Leichtathleten waren an diesem Tag hervorragend in Form und belegten in allen Disziplinen vordere Plätze. Bei der Preisverleihung war die Freude groß, denn die Westerheimer Schulmannschaft ging in der Endabrechnung überraschend als klarer Sieger vor der Grundschule Bad Wörishofen hervor. (Im vergangenen Jahr musste sich unsere Mannschaft um einen Punkt geschlagen geben und sich mit dem 2. Platz begnügen.)

Erstmalig konnte sie Goldmedaillen und den begehrten Kreispokal mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch, auch Herrn Wagner als Betreuer der Mannschaft!

 

Unser Ausflug nach Westerheim/ Alb

Die Schülerin Marie Friedrich, Klasse 3a, schreibt:

Am Donnerstag, 4. Juli war unser Ausflug nach Westerheim auf die Alb. Um 8.20 Uhr fuhren wir mit Verspätung los. Die Fahrt war lang, aber lustig. Als wir angekommen sind, erwarteten uns alle Schüler der Partnerschule! Zusammen haben wir drei Lieder gesungen. Danach hat unsere Klasse einen Dorfrundgang gemacht. Ein sehr netter Mann hat uns begleitet und uns alles erklärt. Wir haben Kirchen, Kapellen und andere schöne Dinge angeschaut. Als wir zurückgekommen sind, gab es ein sehr leckeres Mittagessen: Pizza oder Geflügelwurst im Semmel und Getränke.

Nach dem Mittagessen sind wir in die Schertelshöhle gegangen. Es gab hängende und stehende Tropfsteine zu bewundern. Stockdunkel war es, als Herr Leicht auf einmal die Lichter ausgemacht hat. Es war richtig cool. Ein toller Ausflug!

3a am Sellenberg

 Auf dem Sellenberg

Ereignistafel 1150 Jahrfeier

Tafel zur 1150 Jahrfeier unserer Partnergemeinde

Klasse 4b wartet auf den Höhlenbesuch

Eine Klasse wartet auf ihren Höhlenbesuch

 

 

Knaxiade 2019

Knaxiade 3 Knaxiade 2019 Knaxiade2019-2

Mit großer Begeisterung waren unsere Schüler der 1. und 2. Klassen an mehreren Tagen dabei Knaxiade-Übungen zu absolvieren.

An vielen Stationen übten die begeisterungsfähigen Schülerinnen und Schüler die vorgegebenen Übungen von Steuerbert und Co.

An einem extra Tag nahmen sie ihre Urkunden und die diesjährigen türkis schimmernden Medaillen von Frau Thieme, Kanxiade-Beauftragte der Sparkasse Erkheim, freudig entgegen.

Bei der Urkundenverleihung2 Bei der Urkundenverleihung

Unterrichtsausfall auch an der Grundschule Westerheim

an den kommenden Tagen, Mittwoch, 09.01., Donnerstag, 10.01. und Freitag, 11.01., wird der Unterricht witterungsbedingt ausfallen.

Das Lehrerkollegium hat für jeden dieser Schultage einen Notdienst eingerichtet, damit die Kinder, die nicht familiär versorgt werden können, in der Schule betreut werden.

Ebenso wird für die Mittagsbetreuung ein Notdienst da sein, der die zu betreuenden Kinder einschließlich Mittagessen versorgt.

Benötigen Sie an diesen Nachmittagen Betreuung für Ihre Kinder, wenden Sie sich telefonisch an folgende Ansprechpartner:

Mittwoch:      Frau Herb Tel. 7165

Donnerstag: Frau Gropper Tel. 9226

Freitag:         Frau Gropper oder Frau Herb

An diesen drei Tagen wird unser Schulbus definitiv nicht fahren.

Zur Sicherheit läuft in jeder Klasse eine Telefonkette, mithilfe derer alle Eltern zum Unterrichtsausfall informiert werden.

gez. Franz Grabenbauer, Rektor

 

24 mal Malteser Glücksbringer sein ….

Bei der diesjährigen Malteser Aktion, Päckchen für Rumänien zu packen und zu sammeln, war die Beteiligung an unserer Schule groß. Neben 5 Päckchen unserer Schulklassen kamen noch viele weitere Pakete zusammen, so dass wir insgesamt 24 Glückbringer-Päckchen an Herrn Rogg, Verantwortlicher der Malteser Aktion Mindelheim, übergeben konnten.

Am 1. Weihnachtsfeiertag wird Herr Rogg persönlich seine ersehnte Ladung nach Gaesti in Rumänien fahren. Wir wünschen gute Fahrt!

 

In der Aula vor dem Abtransport

Beim Verladen

 

Die Päckchen werden gesichert

Schülerinnen und Schüler sowie Vertreterinnen des Elternbeirates (Frau Specht und Frau Endriß) helfen beim Verladen der Weihnachtspäckchen.

 

 

 

 

 

 

Gewinner bei den Allgäumeisterschaften in Mathematik

Allgäufinale Ebenhofen 2018

Lea Hoffmann (4a) und Frederik Prescher (4b) nahmen als Unterallgäuvertreter an den Allgäumeisterschaften in Mathematik teil. Je 11 Schülerinnen und Schüler  qualifizierten sich aus den Landkreisen Unterallgäu, Oberallgäu, Ostallgäu und Lindau für die Endrunde in Ebenhofen/ Biessenhofen (OAL). Lea Hoffmann konnte dabei einen sehr erfreulichen 2. Platz bei den Mädchen belegen. Wir gratulieren dazu sehr herzlich.

Allgäuer Zeitung

Mathe-Meisterschaft_13.12.18.Ebenhofen

 

 

Wir sagen euch an den lieben Advent …

Es ist guter Brauch, an der Grundschule Westerheim einen Adventskranz für die Schulaula zu binden. Jeden Montag findet unter dem Adventskranz mit allen Schülern eine kleine Feier statt, die die Wartezeit auf Weihnachten bewusst machen soll.

Beim Adventskranzen

Mit sehr gutem Geschick und Engagement erledigten dies unsere Mütter des Elternbeirates.

Dafür sagen wir herzlich DANKE im Namen der großen Schulfamilie!

Die erste Kerze kommt