Büchereibesuche

In regelmäßigen Abständen besuchen die einzelnen Klassen der Grundschule Westerheim die örtliche Bücherei. Das vielseitige Buchangebot und die schöne Gestaltung des Raumes sprechen die Schüler dabei sehr an. Während einige Kinder in Ruhe schmökern, greifen andere wiederum sehr gezielt zu Büchern und beginnen oft schon in der Bücherei mit dem Lesen der ausgewählten Bücher. Ein besonderes Erlebnis ist der Büchereibesuch vor allem für die Erstklässler. Denn unsere jüngsten Leser kommen dabei jedes Mal in den Genuss einer von Frau Michaela Bail vorgelesenen Geschichte. Dabei lauschen alle Kinder sehr gespannt und freuen sich dann schon auf den nächsten Büchereibesuch!

Frau Bail und dem ganzen Büchereiteam sagen wir
VIELEN DANK für diese wertvolle Zeit!

DSC01538
DSC01553   DSC01549   DSC01548

Erfolgreiche Künstler

Beim 45. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken lautete das Motto heuer „Immer mobil, immer online – Was bewegt dich?“. Unsere Schüler der Jahrgangsstufen 1-4 hatten zu diesem nicht ganz einfachen Thema gleich interessante Ideen, so dass viele sehr ansprechende Bilder entstanden. Daraus Siegerbilder auszuwählen, war keine leichte Aufgabe. Dennoch standen am Ende folgende Sieger fest:

Malwettbewerb14u15

Klasse 1: Marlen Fischer

Klasse 2: Valentin Prescher

Klasse 3: Mia Söllner

Klasse 4a: Tobias Wölfle

Klasse 4b: Anna Sandholzer

Diese Kinder werden auch heuer wieder zu einer Veranstaltung nach München eingeladen. Unseren Gewinnern gratulieren wir ganz herzlich und wünschen ihnen einen eindrucksvollen Tag in München! Aber auch allen anderen Kindern ein großes Dankeschön fürs Mitmachen und die vielen besonderen Bilder! Die Bilder verwandeln nun unsere Schulhausgänge in eine kleine Kunstgalerie, die in den nächsten Wochen gern betrachtet werden darf!

Vorlesezeit am Vorlesetag

Einen weiteren besonderen Vormittag erlebten unsere Schülerinnen und Schüler am 21.11.2014, dem dritten Freitag im November und somit dem bundesweiten Vorlesetag. An diesem Tag lesen inzwischen jährlich mehr als 80 000 Vorleserinnen und Vorleser Millionen Zuhörern vor. Ein guter Grund für das Büchereiteam der Westerheimer Bücherei auch den Schülern der Grundschule vorzulesen. Zuerst kamen dabei unsere Kleinen aus den ersten beiden Jahrgangsstufen in den Genuss verschiedener Familien- und Tiergeschichten. Anschließend lauschten die Schüler der 3. und 4. Klassen aufmerksam den extra für sie ausgewählten Texten. Für diese schöne Vorlesezeit sagen wir Frau Bail und Frau Wegmann ganz herzlich DANKE!

Die “Zauberflöte” zu Gast in Westerheim

Mit individuell gestalteten Masken und kunterbunten Vögeln trafen sich am 18.11.2014 alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Westerheim in der Festhalle. Erwartet wurden sie dort von Sabine Bollenbach und Diana Durner zur „Zauberflöte“. Die Oper wurde aber nicht einfach nur vorgeführt, sondern von den beiden professionellen Schauspielerinnen zusammen mit den Kindern umgesetzt. Dabei gelang es Frau Bollenbach und Frau Durner geschickt, den komplexen Inhalt der Oper mit einfachen Mitteln kindgerecht wiederzugeben und alle Schüler einzubeziehen. Der lustige Vogelfänger Papageno sowie die eindrucksvolle Königin der Nacht werden unseren Schülerinnen und Schülern sicher noch lange im Gedächtnis bleiben!

CC.Dalia begleitet auf der Flöte   BC.Im ZuschauerraumC   B.Schüler werden in das Spiel mit einbezogen

 

Tolle Leistung!

IMG_0470

Wir gratulieren der Klasse 4b, die beim Kreisentscheid des Fußball-Grundschulwett-bewerbs den 3. Platz erreicht hat. Teilgenommen hat jeweils die beste Klasse  von insgesamt 19 Grundschulen und nur die sechs Vorrundengewinner  durften  zum Finalturnier nach  Türkheim  fahren.

Gesundes Pausenfrühstück

Schon seit 16 Jahren wird an der Grundschule Westerheim jährlich der Projekttag “Gesundes Pausenfrühstück” durchgeführt. Die beiden Ortsverbände des Bayerischen Bauernverbandes Günz und Westerheim übernehmen dafür mit großem Engagement die gesamte Organisation. In der Durchführung werden sie von verbandsexternen Bäuerinnen, die zugleich Schülermütter sind, unterstützt. Die Bäuerinnen kommen dann an einem Schulvormittag in die einzelnen Klassen und bereiten gemeinsam mit den Kindern gesunde und leckere Häppchen zu. Diese Speisen werden anschließend zu einem Buffet zusammengetragen. Am Buffet  versammelt wird  ein gemeinsames Danklied gesungen, bevor dann alle mit großem Hunger und sichtlicher Freude die Leckereien genießen.

… und das sagen die Schüler zum Projekt “Gesundes Pausenfrühstück”:DSC00908

Allen Bäuerinnen sagen wir HERZLICHEN DANK für ihr jährliches Engagement und diesen besonderen Vormittag!

Knaxiade 2014

Unter dem Motto „Bewegung macht Spaß“ nahmen auch in diesem Schuljahr wieder die Erst- und Zweitklässler am Sportwettbewerb „Knaxiade“ teil. Dabei wurden an verschiedenen Stationen Ausdauer, Geschicklichkeit und Muskelkraft trainiert.

DSC00870   DSC00861   DSC00877

Eine Besonderheit war heuer zudem, dass sich die Zweitklässler nach mehrjähriger Knaxiadeerfahrung als „Knaxiadeexperten“ selbstständig Übungsstationen zu den verschiedenen Bereichen ausdachten und diese anschließend für die Schüler der ersten Klasse aufbauten. In einer gemeinsamen Sportstunde leiteten sie dann die Erstklässler an den einzelnen Stationen an oder turnten auch einfach mit. Zusammen hatten die Erst- und Zweitklässler besonders viel Spaß! Bei der Siegerehrung nahmen die Schüler mit Freude ihre verdienten Urkunden und Medaillen entgegen.

 OLYMPUS DIGITAL CAMERA   OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Osterbacktag mit den Kindergartenkindern

Am Dienstag vor den Osterferien besuchten die Kindergartenkinder aus Günz die zweite Klasse. Alle Kinder haben zusammen Osterhasen aus Hefeteig gebacken. Das hat uns großen Spaß gemacht!  Und so werden die Osterhasen gemacht:

IMG_0006  DSC00883DSC00885  DSC00888  DSC00887DSC00893DSC00899

Viel Spaß beim Nachbacken! Eure 2. Klasse

Malwettbewerb 2014

Auch in diesem Schuljahr haben wieder alle Schüler der Grundschule Westerheim am Malwettbewerb der Raiffeisenbank Iller-Roth-Günz teilgenommen. Zum Thema „Traumbilder – Nimm uns mit in deine Fantasie“ hatten unsere jungen Künstler viele interessante Ideen. Diese setzten sie sehr kreativ um, so dass „99  traumhafte Bilder“ entstanden. Die Auswahl der Siegerbilder war keine leichte Angelegenheit. Am Ende standen jedoch sechs Sieger fest, die nun traditionell mit dem Bus zum Zirkus Krone fahren dürfen. Unseren Gewinnern gratulieren wir ganz herzlich und wünschen ihnen einen eindrucksvollen Tag in München. Aber auch allen anderen Kindern ein großes Dankeschön fürs Mitmachen und die vielen besonderen Bilder (die in den nächsten Wochen gern in unserem Schulhaus bewundert werden dürfen :-) )!

CIMG0522      DSC00843 DSC00844

Hoher Besuch im Doppelpack

             Der Schulnikolaus zu Besuch in der Turnhalle   Die Kinder flehen Bischof Nikolaus an

Ein Höhepunkt in der vorweihnachtlichen Zeit ist jedes Jahr der Besuch des Nikolaus im Schulhaus. Dieses Jahr bekamen wir sogar doppelten Besuch, als am 5.12.13 “ein kleiner und ein großer Nikolaus” in der Turnhalle aufeinander trafen. Der „kleine Nikolaus“ spielte zusammen mit weiteren Kindern der Schulspielgruppe unter der Leitung von Stefanie Hanel eine Legende aus dem Leben des Bischof Nikolaus von Myra und brachte so den anderen Schülern die Person des Heiligen Nikolaus sehr anschaulich näher. Diese Geschichte unterstützten der Schulchor und die einzelnen Klassen mit passenden Liedern. Der „große Nikolaus“, der uns jedes Jahr besucht, erzählte ebenso als Bischof Nikolaus verkleidet weitere Dinge aus dessen Leben. Natürlich sprach er auch verschiedene Ereignisse aus unserem Schulalltag an und brachte für jeden Schüler ein Klausenmännchen mit. Die schmeckten dann in den einzelnen Klassenzimmern zusammen mit dem leckeren Punsch der Klassen-elternsprecherinnen besonders gut!

em Nikolaus für seinen Besuch!
n die Schulspielgruppe – ihr wart spitze!
atürlich auch dem Schulchor – eure Lieder waren toll!
lassen 1-4 für´s Mitfeiern!
E  lternbeirat für den leckeren Punsch!

 

 Die Kinder leiden Not    DSC00815    DSC00811Lieber guter Nikolaus, hilf uns in der Not    Entspannte Gesichter nach der Aufführung