Unser Besuch im Bauernhofmuseum

Am 08.06.2016 besuchten die Klassen 1a, 1b und 4a das Bauernhofmuseum in Illerbeuren. Die beiden ersten Klassen informierten sich über alte Spiele. Die 4. Klasse wählte wegen des vielen Regens statt des Themas „Naturbeobachtungen“ das Thema „Feuer“. Zuerst sahen wir uns die alte Backstube, die Feuerwehr und die Schmiede an. Danach gingen wir zu einem warmen, kleinen Haus. Auf dem Weg dorthin sahen wir viele Tiere und wie man früher Heu getrocknet hat. In dem Haus lernten wir zuerst, wie man früher mit Holz und Feuersteinen Feuer entfachte. Dann durften wir es selbst ausprobieren. Auch Schwefelhölzer stellten wir her, die wir mit nach Hause nehmen durften. Zum Schluss machten wir noch ein Feuer auf dem Herd in der Küche. Es war ein schöner Tag für uns alle.                                                                 Paulina Wölfle, 4a

Schüler der Klasse 1a schrieben:

Gestern waren wir im Bauernhofmuseum in Illerbeuren. Wir haben alte Kinderspiele gespielt. Mit hat das Murmelspiel am besten gefallen.                                Antonia Moser

Am besten hat mir das Stelzen laufen gefallen. Ich war in der Gruppe von Emily, Marina und Hanna. Der Ausflug ins Bauernhofmuseum hat mir sehr gefallen.       Lea Hoffmann

Wir haben alte Kinderspiele kennengelernt. Am besten hat mir Pfeil und Bogen schießen gefallen.                                                                                  Samuel Remmele

Ich fand das Gummihüpfen sehr toll und Murmeln spielen auch. Es war gar nicht so einfach, weil ich nur einen Punkt geschafft habe. Und: Ich habe die Iller gesehen.                                                                                                     Nele Hoffmann

056   064   066P1000267   P1000280   P1000292